Diese Webseite verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
×

Derzeit gibt es in Österreich über 1.200 BGF-Charta-Betriebe, davon haben ca. 700 ein BGF-Gütesiegel. Das Gütesiegel NESTORgold haben bis jetzt ca. 20 Betriebe erhalten.

Die größten Belastungen der österreichischen ArbeitnehmerInnen in Bezug auf Arbeitsbedingungen sind*:

  • Stress durch Zeit- und Leistungsdruck (88%)
  • Schichtbetrieb (38%)
  • Saisonale Belastungsschwankungen (32%)
  • Überbeanspruchung des Bewegungsapparates (26%)

Die wichtigsten Beweggründe zur Einführung von BGF in Unternehmen und Betrieben sind*:

  • Erhöhung der MitarbeiterInnenbindung (72%)
  • Senkung der Krankenstandstage (68%)
  • Verbessertes Unternehmensimage nach außen und innen (48%)
  • Produktivitätssteigerung der MitarbeiterInnen (42%)

* Quelle: Mercer Health Management Survey

BGMZahlen

Wissenswertes

BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT ist die Entwicklung betrieblicher Strategien, Prozesse & Strukturen um Arbeit, Organisation und Verhalten am Arbeitsplatz gesundheits- und produktivitätsförderlich zu gestalten. Arbeitnehmer und Arbeitgeber profitieren dabei gleichermaßen davon.

BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG ist eine Unternehmensstrategie mit dem Ziel, Krankheiten am Arbeitsplatz vorzubeugen, Gesundheit zu stärken und das Wohlbefinden der MitarbeiterInnen zu verbessern.

Zurück zu BGM

×

TOP