Diese Webseite verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
×

Es gibt eine Vielzahl an Verfahren und Methoden um Resilienz und Stresslevel festzustellen. Wir setzen u.a. die derzeit effektivsten Messverfahren für Regeneration und Burnoutrisiko ein:

AVEM Arbeitsbezogenes Verhaltens- und Erlebensmuster. Dieses Verfahren wurde von Univ.-Prof. Dr. Uwe Schaarschmidt und Dr. Andreas W. Fischer entwickelt und berücksichtigt mittlerweile Daten von über 32.000 Personen in Normstichproben aus Deutschland und Österreich. Mittels 66 Items werden 11 Dimensionen in 3 Bereichen erhoben: Arbeitsengagement, Widerstandskraft (Resilienz) und Emotionen.

Der VITALMONITOR ist ein mobiler Vital-Sensor, mit dem es möglich ist die körperliche Regeneration, den Stresslevel und das BioAge jederzeit zu messen. Der Vitalmonitor misst ein EKG und berechnet daraus die HerzRatenVariabilität, die als Gesamtmaß für Gesundheit und Widerstandskraft gilt. Damit kann man erstmals jederzeit feststellen, wie regeneriert der Körper ist und Aktivitäten entsprechend darauf ausrichten bzw. bestimmende Einflussfaktoren feststellen – mehr.

Die Ergebnisse der Messverfahren dienen als Grundlage für unternehmensbezogene Inter-ventionen und zur gezielten Weiterentwicklung von wirkungsvollen Trainingsmaßnahmen.

Jump

Wissenswertes

RESILIENZ ist die Fähigkeit zu Belastbarkeit, Widerstandskraft und Flexibilität. Es beschreibt damit die Möglichkeit von Menschen Krisen und Stresssituationen unter Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen zu meistern.

Mittlerweile gewinnt auch die organisationale Resilienz immer mehr an Bedeutung. Elemente und Kriterien sind z.B. in der ISO NORM 22316 beschrieben.

 

 

Zurück zu RESILIENZ

×

TOP